Software-Prototyp-Entwicklung & Software PoCs

Im Rahmen der Softwareauswahl-Beratung für Standard-Software bieten wir unseren Kunden ein breites Spektrum an Services: über Software-Seminare, Standard-Anforderungskataloge, Software-Marktübersichten bis hin zur kompletten Begleitung bei Ihrem Softwareauswahl-Projekt und unserer digitalen Softwareauswahl-Plattform softwaremanager.cloud.

Doch nicht immer ist eine Standard-Software für die individuelle Situation passend oder im Rahmen eines Software-Auswahl-Prozess stellen sich verschiedene Software-Lösungen als potentiell geeignet heraus. Mit unserem neuen Service SoftwareLab bündeln wir unsere Software-Kompetenzen und stellen Ihnen zwei neue interessante Software-Services zur Verfügung:

Software Proof of Practice (PoP)

Im Rahmen eines Software Proof of Practice wird eine Standard-Software (On Premise, SaaS oder Cloud) nach einem bewährten Prozess auf Bits und Bytes geprüft: Funktionalität, Usability, Business Value, Software-Architektur, Datenbank, Integrationsfähigkeit, Betrieb, Skalierbarkeit und Einführungsvorgehen. Für die jeweiligen Software-Segmente (z. B. CRM, ERP, CMS) haben wir über die Jahre verschiedene Standards entwickelt und der komplette Prozess des Software PoP läuft über unsere digitale Plattform softwaremanager.cloud ab. Somit stehen Ihnen ausführliche Möglichkeiten zur Auswertung und zur Entscheidungsfindung zur Verfügung. Darüber hinaus können wir unsere Software Proof of Practice Prozess auf Ihre Situation und Ihre Anwendungsfälle adaptieren.

Software-Prototyp-Entwicklung

Sollte keine Standard-Software auf dem Markt verfügbar sein oder die verfügbaren Standard-Software-Lösungen nicht in Frage kommen, entwickeln wir Ihren individuellen Software-Prototypen. Durch die Verwendung des SoftwareLab Standard-Software-Frameworks sind unsere Entwickler in der Lage innerhalb von 2-4 Wochen einen funktionalen Software-Prototypen zu entwickeln. Nach ausgiebigen Tests kann dann bei Bedarf eine individuelle Software-Lösung aus dem Software-Prototyp entstehen.

Der SoftwareLan Software-Prototyp-Entwicklungsprozess sieht wie folgt aus:

Erstgespräch

Im Erstgespräch halten wir Ihr Vorhaben, den Ist-Zustand und Ihre Ziele fest. Wir sprechen über den Bedarf und die Kosten sowie Lösungsansätze, um Ihr Vorhaben umzusetzen.

Workshop

Der Workshop geht in die Tiefe, wir analysieren vorhandene Datenstrukturen, Prozesse und erarbeiten daraus ein Konzept. Anschließend wird eine Systemauswahl getroffen, Meilensteine definiert und die Zeitplanung gemacht.

Wireframe/Mock-ups

In der Detailkonzeption erstellen wir Wireframes, Mock-ups und erste Prototypen, die noch eine schnelle Änderung von Funktionen und Layouts zulassen.

Design

Nach der Konzeption werden vorgefertigte Designs angepasst oder individuelle Designs erstellt.

Projektplanung

Es folgt die detaillierte Projektplanung mit den Arbeitspaketen und der Sprintplanung, um agil Fortschritte zu erzielen.

Entwicklung

Die Entwicklung erfolgt in Zyklen von 1-4 Wochen und alle Ergebnisse kommen dann auf einen Staging Server zur Abnahme.

Abnahmen

Testen Sie die Entwicklung und nach der Abnahme wird diese in das Live System übernommen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage per eMail an softwarelab@poertner-consulting.de.